Geheimtipp in der Glarner Sonnenstube - 5.5 Zimmer Wohnhaus in Sool

CH-8762 Sool, Ruhige Lage

CHF 396'000.-

Angaben

Kategorie
Doppeleinfamilienhaus
Referenz-Nr.
#1808881
Anzahl Stockwerke
3
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Toiletten:
2
Wohnfläche
143 m²
Gartenfläche
142 m²
Estrichfläche
6 m²
Baujahr
1767
Renovierungsjahr
2018
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Nebenkosten
CHF 1'800.-/Jahr

Anzahl Parkplätze

Aussenparkplätze (inkl.)
1x
Boxen (inkl.)
2x

Kontakt für Besichtigungen

Herr Pascal Margreth
Tel. +41 41 449 49 49
Das einseitig angebaute 5.5 Zimmer Bergheimetli befindet sich an absolut ruhiger und grüner Lage in Sool. Die Liegenschaft profitiert von der ganztägigen Besonnung. Die S-Bahn fährt stündlich direkt nach Zürich und Rapperswil. Sool verfügt über herrliche Wandergebiete und Tourismuszentren in Elm und Braunwald.
Der Garten mit Sitzplatz lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Der Kachelofen sorgt für eine Wohlfühlatmosphäre. Die Liegenschaft verfügt über eine Zentralheizung auf Holzbasis mit Elektrospeicher. Die Gartenwerkzeuge und das Wekstattzubehör können bei Bedarf übernommen werden.

Zur Liegenschaft gehören eine Doppelgarage, ein Aussenparkplatz, ein Holzschopf und zwei Gärten.
UNESCO Weltkulturerbe "Sardona" 

Lage

Einwohnerzahl: 296
Höhe: 637 m ü. M.

Gemeinde

Glarus Süd ist seit dem 1. Januar 2011 eine politische Gemeinde im Schweizer Kanton Glarus. Sie entstand im Rahmen der Glarner Gemeindereform durch die Fusion der bisherigen Gemeinden Betschwanden, Braunwald, Elm, Engi, Haslen, Linthal, Luchsingen, Matt, Mitlödi, Rüti, Schwanden, Schwändi und Sool. Die Gemeinde Glarus Süd umfasst das hintere Linthtal, auch Grosstal genannt, sowie das gesamte Sernftal, auch Kleintal genannt. Die Gemeinde wird durch die Klausenpassstrasse von Glarus nach Altdorf UR erschlossen.
Quelle: www.wikipedia.org

Untergeschoss

  • 2 Keller à 20.7 m2, 14.8 m2

Erdgeschoss

  • Wohn- und Esszimmer 21.7 m2
  • Küche  7.2 m2
  • Badezimmer mit Badewanne und WC/Closomat 3.2 m2
  • Entrée 5.85 m2

Riemenboden: Wohn- und Esszimmer
Steinplatten: Küche, Badezimmer, Entrée

1. Stock

  • 2 Zimmer à 26.2 m2, 18.8 m2
  • Badezimmer mit Dusche 3 m2
  • Gang 4 m2

Teppich: 2 Zimmer

Dachgeschoss

  • 2 Zimmer à 12.7 m2, 9.6 m2
  • Gang 19.3 m2

Teppich: 1 Zimmer
Holz: 1 Zimmer

Aussenbereich

  • 2 Gärten à 70 m2, 62 m2
  • Gartensitzplatz 16 m2
  • freistehende Doppelgarage mit Vorplatz 52 m2
  • Separater, heimeliger Holzschopf 18 m2

Besonderheiten

  • Ganztagessonne
  • Helle, lichtdurchflutete Räume
  • Sehr ruhige, grüne und kinderfreundliche Lage, mit offener Bergsicht
  • Schöne Aussicht auf die Glarner Berge
  • Panorama
  • UNESCO Weltkulturerbe "Sardona"
  • Kachelofen im Wohnzimmer
  • Viele Einbauschränke
  • Garten mit Sitzplatz
  • Holzschopf, freistehend
  • 1 Abstellplatz im Freien
  • 1 Doppelgarage, freistehend mit Vorplatz

Bemerkungen

Allgemeine Renovationen:
Baujahr 1767, umgebaut 1968 und 1998
Fensterrahmen saniert und neu gestrichen (2017/2018)
Fensterläden wetterseitig saniert (2017)
Fensterbänke saniert (2018)
Gartenmauer neu erstellt (2017)
Fassade neu verputzt (2018)
Neue Küchendecke (2018)
Neue Haustüre (2017)
Schopf und Haus neu verputzt und gestrichen (2018)
Dach komplett erneuert und isoliert (2013)
Zentralheizung auf Holzbasis TIBA, kann auch auf elektrisch umgestellt werden

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ruhige Lage
Berge
Geschäfte
Bank
Post
Restaurant(s)
Bushaltestelle
Autobahnanschluss
Kinder willkommen
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Aussenbereich
Garten
Gartensitzplatz
Parkplatz
Garage
Innenbereich
Kachelofen
Dusche
Badewanne
Keller
Ausstattung
Kochherd
Glaskeramik
Ofen
Kühlschrank
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Telefon
Kabelfernsehen
Internetanschluss
Zustand
Sehr gut

Distanzen

Geschäfte
2.5 km
Öffentliche Verkehrsmittel
150 m
Autobahn
17 km
Kindergarten
2.5 km
Grundschule
2.5 km
Sekundarschule
2.5 km
Post
2.5 km
Bank
2.5 km