Zentral gelegenes 8.5 Zimmer DEFH mit Potenzial in Trimbach

CH-4632 Trimbach, Zentrale Lage

CHF 590'000.-

Angaben

Kategorie
Doppeleinfamilienhaus
Referenz-Nr.
#2105218
Anzahl Zimmer
8.5
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Toiletten
3
Anzahl Balkone
1
Wohnfläche
157 m²
Grundstücksfläche
299 m²
Balkonfläche
6.2 m²
Volumen
892 m³
Baujahr
1924
Renovierungsjahr
2011
Heizungstyp
Ölheizung
Verfügbarkeit
ab sofort

Anzahl Parkplätze

Aussenparkplätze (inkl.)
5x

Kontakt für Besichtigungen

Herr Ismail Günaydin
Tel. +41 41 449 49 49

Reserviert

Das 8.5 Zimmer Doppeleinfamilienhaus befindet sich an zentraler Lage in Trimbach. Die Liegenschaft profitiert von der ganztägigen Besonnung und der verkehrsgünstigen Lage.

Die renovationsbedürftige Liegenschaft bietet Platz und Ausbaumöglichkeiten. 

Zur Liegenschaft gehören 5 Aussenparkplätze dazu.

Lage

Einwohner: 6'591
Höhe: 419 m ü. M.
Fläche: 7,66 km² 

Gemeinde

Trimbach liegt auf 419 m ü. M., nördlich der Stadt Olten auf der linken Seite an der Aare am Jurasüdfuss. Der ursprüngliche Dorfkern, ein typisches Strassendorf, erstreckt sich in einem Seitental der Aare am Ausgangspunkt der Passstrasse des Unteren Hauensteins.

Die Fläche des 7,7 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Solothurner Juras und weist eine grosse landschaftliche Vielfalt auf. Der südöstliche Gemeindeteil und Hauptsiedlungsgebiet von Trimbach liegt in der rund 500 m breiten Talniederung des Dorfbachs. Diese Talsenke wird im Süden von der Chutzenflue (560 m ü. M.) und im Norden vom Stellichopf (667 m ü. M.) begrenzt. Sie öffnet sich nach Südosten zum Tal der Aare, welche zwischen dem Kantonsspital Olten und dem scharfen Flussbogen bei der Rankwog die Gemeindegrenze bildet.

Gegen Westen und Norden prägt ein stark reliefiertes und von zahlreichen markanten Felsformationen und Flühen überragtes Gelände das Gemeindegebiet. Der Faltenjura weist hier einen geologisch komplizierten Aufbau auf und ist in verschiedene Schuppen zerlegt. Die harten Kalksteinschichten bilden auffallende Berggrate, während die weicheren Mergel- und Tonschichten im Lauf der Zeit erodiert wurden und heute als Talweitungen in der Landschaft sichtbar sind. Besonders augenfällig ist der Berggrat, der sich vom Homberg über die Miserenflüe, den Hegiberg und die (Frohburger) Geissflue (813 m ü. M.) bis zur Burganlage der Frohburg hinzieht und den Talkessel von Rintel von der Mulde bei Trimbach trennt. Der Dorfbach hat zwischen den Miserenflühen und dem Hegiberg einen klusartigen Durchbruch geschaffen. 
Die südliche Grenze verläuft im westlichen Gemeindeteil auf den Rumpelflühen (bis 640 m ü. M.), die nördliche auf dem Jurahauptkamm von der Wisnerhöchi (778 m ü. M.) nördlich am Erlimoos vorbei über die Waldhöhe beim Restaurant Frohburg (mit 866 m ü. M. der höchste Punkt von Trimbach) bis an den Südhang des Dottenbergs nahe dem Sendeturm Frohburg. Nach Westen reicht die Gemeindefläche mit einem schmalen Zipfel bis in den Graben, eine tiefe Schlucht unterhalb des Hauensteinpasses. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 20 % auf Siedlungen, 54 % auf Wald und Gehölze, 25 % auf Landwirtschaft und etwas mehr als 1 % war unproduktives Land.

Zu Trimbach gehören die Siedlung Rankwog (400 m ü. M.) am Aarebogen beim Südportal des Hauenstein-Basistunnels, der Weiler Düriberg (492 m ü. M.) am Südhang des Stellichopfs sowie verschiedene Einzelhöfe. Nachbargemeinden von Trimbach sind Wisen, Lostorf, Winznau, Olten, Wangen bei Olten und Hauenstein-Ifenthal.
Quelle: Wikipedia

Untergeschoss

  • Werkstatt mit Tankraum 22.5 m2
  • Abstellraum 14.6 m2
  • Waschküche 13.4 m2
  • Vorplatz 6.6 m2

Stein: Abstellraum
Beton: Werkstatt mit Tankraum, Waschküche, Vorplatz

Renovationen:
Brenner Buderus (2018)

Erdgeschoss

  • Wohnzimmer 14 m2
  • 3 Zimmer à 14.8 m2, 13.7 m2, 8.3 m2
  • WC 3.1 m2

Laminat: Wohnzimmer, 3 Zimmer

Renovationen:
Zimmer mit Laminat ausgelegt (2011)

1. Stock

  • Wohnzimmer 35.6 m2
  • Küche 14.1 m2
  • 1 Zimmer 8.7 m2
  • Dusche/WC 3.1 m2
  • Vorplatz 5 m2

Holz: Wohnzimmer
Linoleum: Küche, Dusche/WC
Teppich: Vorplatz

Dachgeschoss

  • 2 Zimmer à 15 m2, 13.1 m2
  • Badezimmer 6.7 m2
  • Vorraum 10.2 m2
  • Estrich 8 m2

Laminat: 2 Zimmer
Linoleum: Badezimmer
Teppich: Vorraum
Holz: Estrich

Besonderheiten

  • Ganztagessonne
  • Zentrale, verkehrsgünstige Lage
  • Helle Räume
  • Balkon
  • Gartensitzplatz
  • 5 Aussenparkplätze

Eigenschaften

Umgebung
Stadtzentrum
Berge
Geschäfte
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Autobahnanschluss
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Gymnasium
Aussenbereich
Balkon
Garten
Parkplatz
Innenbereich
Dusche
Separate WC's
Keller
Estrich
Doppelverglasung
Hell
Badewanne
Ausstattung
Induktionsherd
Ofen
Kühlschrank
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Telefon
Kabelfernsehen
Internetanschluss
Zustand
Renovationsbedürftig
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Stil
Klassisch

Distanzen

Bahnhof
500 m
Öffentliche Verkehrsmittel
50 m
Autobahn
9.1 km
Kindergarten
300 m
Primarschule
60 m
Sekundarschule
315 m
Gymnasium
315 m
Geschäfte
400 m
Flughafen
50 km
Post
400 m
Bank
500 m