Heimeliger 4.5 Zi-Bauernhausteil an grüner, zentraler Lage in Scheuren

CH-2556 Scheuren, Gruene, zentrale Lage

CHF 595'000.-

Angaben

Kategorie
Doppelhaus
Referenz-Nr.
#2808472
Anzahl Zimmer
4.5
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten
2
Anzahl Terrassen
1
Wohnfläche
107 m²
Grundstücksfläche
309 m²
Terrassenfläche
35 m²
Kellerfläche
23.6 m²
Baujahr
1870
Renovierungsjahr
2020
Wärmeverteilung
Bodenheizung
Heizungstyp
Wärmepumpe
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Anbau (Nebengebäude)
inklusive

Anzahl Parkplätze

Innenparkplätze (inkl.)
1
Aussenparkplätze (inkl.)
3

Kontakt für Besichtigungen

Frau Daniela Weber
Tel. +41 41 449 49 49
Das heimelige einseitig angebaute 4.5 Zimmer Bauernhaus liegt an grüner, zentraler und kinderfreundlicher Lage in Scheuren. Die Liegenschaft profitiert von der Abendsonne sowie der verkehrsgünstigen Lage und zeichnet sich durch sehr niedrige Nebenkosten aus.

Das Cheminée im Wohnzimmer verleiht Wohlfühlatmosphäre und verbreitet in der Uebergangszeit rasch Behaglichkeit und Wärme. Die Werkstatt in der Garage bietet Platz für Bastler.

Für Ihre Fahrzeuge steht eine Einzelgarage und 3 Aussenparkplätze zur Verfügung.  Es besteht die Möglichkeit eine zusätzliche Garagenbox dazu zu mieten.

Lage

Einwohner: 448
Höhe: 430 m ü. M.
Fläche: 2,11 km²

Gemeinde

Kloster Scheunen oder eben "Schüre", der früheren Abtei Gottstatt, die auf der rechten Uferseite des heutigen Nidau-Büren-Kanal standen, verhalfen dem jetzigen Dorf zum Namen. Darauf deutet auch das Dorfwappen mit seinen drei goldfarbenen Scheunen auf blauem Grund.

Scheuren liegt 431 m ü.M. südlich an den Nidau-Büren-Kanal angrenzend. Scheuren gehört zum Verwaltungskreis Biel im Kt. Bern. Die Gemeindefläche beträgt 202,4 ha. Davon sind 51,8 ha Wald.

Erstmals erwähnt findet man Scheuren in einer Urkunde vom 29. Januar 1398, wo die Rede davon ist, dass der Dorfschaft aus Anlass des "Zistag for unser Frowen Tag zu der Lichtmess" ein Hof zugesprochen wurde. Zu dieser Zeit gehörte Scheuren mit Orpund und Zihlwil als sogenanntes Viertel zur Grafschaft Nidau. Später machte Bern aus der Grafschaft Nidau eine Landvogtei. Mitte des 19. Jahrhunderts zählte Scheuren 150 Einwohner. Mit der fortschreitenden Juragewässerkorrektion, die aus einem unwirtlichen Sumpfland das fruchtbare Seeland entstehen liess, stieg die Bevölkerungszahl von Scheuren bis zur Jahrhundertwende auf 290 Personen. Ein Zuwachs, wie er seither nie mehr zu verzeichnen war. Erst 1861 kam Scheuren zum eigenen Schulhaus. Die Bauzeit erstreckte sich über geschlagene zehn Jahre. Dies nicht nur, weil das Baumaterial mehr als einmal in Meienried wieder aus den damals uneingedämmten Fluten der Zihl geborgen werden musste, sondern aufgrund der in dieser Zeit herrschenden Armut und Abgeschlossenheit von der übrigen Welt sowie in Ermangelung regelmässiger Einnahmen.
Quelle: www.gemeinde-scheuren.ch

Erdgeschoss

  • Keller-Werkstatt 23.6 m2
  • Lagerraum 17.4 m2
  • Garage 32 m2

Beton: Gesamtes Erdgeschoss

Renovationen:
Softwareupdate Heizung (2015)
Einbau Wärmepumpe (2007)
Garagenanbau (2003)

1. Stock

  • Wohn- und Esszimmer 37 m2
  • Küche 9.2 m2
  • Separates WC 2.9 m2
  • Entrée 1.65 m2
  • Abstellraum 25 m2 
Fliesen: Gesamtes 1. OG

Renovationen:
Malerarbeiten, Veluxfenster ersetzt (2019)
Geschirrspüler (2018)
Induktionsherd, Backofen, Steamer (2015)

Dachgeschoss

  • 3 Zimmer à 15.8 m2, 13.9 m2, 12.25 m2
  • Badezimmer mit Badewanne, Dusche und WC 11.4 m2
  • Korridor 3 m2
  • Treppe 2.7 m2
Laminat: 1 Zimmer
Fliesen: 2 Zimmer, Badezimmer, Reduit, Korridor
Teppich: Treppe

Renovationen:
Böden in 2 Zimmer und Korridor (2020)

Aussenbereich

  • Terrasse 35 m2

Besonderheiten

  • Abendsonne
  • Grüne, zentrale und kinderfreundliche Lage
  • Cheminée
  • Sehr niedrige Nebenkosten
  • Terrasse
  • Gartenhaus
  • 1 Garage mit Werkstatt
  • 3 Aussenparkplätze

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ländlich
Einkaufsmöglichkeiten
Bank
Post
Restaurant(s)
Bushaltestelle
Autobahnanschluss
Kinderfreundlich
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Sportzentrum
Tennis Zentrum
Wanderwege
Radweg
Aussenbereich
Terrasse(n)
Garten
Mit Gartenhaus
Parkplatz
Garage
Innenbereich
Separate WC's
Keller
Estrich
Abstellraum
Cheminée
Ausstattung
Induktionsherd
Backofen
Steamer
Kühlschrank
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Dusche
Badewanne
Telefon
Kabelfernsehen
Internetanschluss
Besonnung
Abendsonne
Aussicht
Schöne Aussicht
Freie Aussicht
Garten
Stil
Rustikal
Charakteristisches Haus

Distanzen

Bahnhof
3.7 km
Öffentliche Verkehrsmittel
80 m
Autobahn
3.7 km
Kindergarten
160 m
Primarschule
160 m
Sekundarschule
1.6 km
Gymnasium / Kantonsschule
8.5 km
Geschäfte
1.1 km
Post
1.8 km
Bank
1.8 km