Renovationsbedürftiges 5.5 Zimmer Einfamilienhaus mit Stall

CH-6472 Erstfeld, Grüne Lage

CHF 280'000.-

Angaben

Kategorie
Einfamilienhaus
Referenz-Nr.
#1647871
Anzahl Stockwerke
3
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten:
1
Wohnfläche
100 m²
Grundstücksfläche
872 m²
Kellerfläche
48.3 m²
Estrichfläche
20 m²
Renovierungsjahr
2016
Gemeindesteuer
115 %
Verfügbarkeit
ab sofort

Anzahl Parkplätze

Aussenparkplätze (inkl.)
1x

Kontakt für Besichtigungen

Frau Tina Meier
Tel. +41 41 449 49 49
Hierbei handelt es sich um ein renovationsbedürftiges 5.5 Zimmer Einfamilienhaus, welches sich an einer grünen Lage befindet. Unmittelbar neben dem Haus ist ein Stall (41 m2) sowie der Abstellraum (21 m2). Im 1. Stock sind zwei Kellerräume vorhanden und der Estrich ist im 2. Stock zu finden. Vom Objekt aus ist eine schöne und freie Aussicht auf die Berge und Urner Alpen gegeben. Der vorhandene Kachelofen heizt das ganze Haus, eine Heizung ist nicht vorhanden. Ein Aussenparkplatz gehört dazu.

Lage

Einwohnerzahl: 3'765
Höhe: 475 m ü. M.
Fläche: 59.20 km²

Gemeinde

Mit der Jagdmattkapelle verfügt die Gemeinde Erstfeld über den ersten frühbarocken Bau in Uri. Daneben brachten bedeutende Funde aus vorgeschichtlichen Zeiten wie etwa der keltische Goldschatz der Gemeinde Erstfeld schon früh internationale Anerkennung. Die Gemeinde Erstfeld war seit jeher stark geprägt durch den Verkehr. Nebst der Eisenbahn nimmt dabei die Gotthardraststätte eine immer grössere Bedeutung ein. Mit dem Nordportal des längsten Eisenbahntunnels der Welt wird diese Bedeutung auch in Zukunft anhalten. Ebenfalls ist in Erstfeld eine Helikopter- und Rega-Basis stationiert. Erstfeld beeindruckt heute durch seine grosse Vielfalt. Diese Vielfalt zeigt sich nicht nur in einem weitläufigen Naherholungsgebiet mit vielseitigen Naturschönheiten und einer markanten Bergwelt, sondern auch in einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Die über 200 Betriebsstätten der Gemeinde beinhalten leistungsfähige Klein-, Mittel- und Landwirtschaftsbetriebe. Seit dem Jahre 1929 verfügt die Gemeinde über ein eigenes Kraftwerk. In die Geschichte eingegangen ist das Jahr 2001 als der Gemeinde Erstfeld das Label "Energiestadt" verliehen wurde. Damit wurden die Bemühungen und das Engagement für eine nachhaltige und umweltgerechte Energiepolitik der Gemeinde honoriert. Erstfeld ist heute nicht nur eine Gemeinde mit einer interessanten Geschichte, sondern vielmehr ein Ort zum Wohnen, Arbeiten, Einkaufen und Sich-wohl-fühlen.

Quelle: www.erstfeld.ch

Erdgeschoss

  • Wohnzimmer 18.5 m2
  • Küche mit Essbereich 12.2 m2
  • 1 Zimmer 11.5 m2
  • Badezimmer mit Dusche 2.4 m2
  • Separates WC 1.1 m2
  • Entrée 3.7 m2

Linoleum: Küche mit Essbereich, Badezimmer, Entrée
Teppich: Wohnzimmer, Zimmer
Kork: separates WC

Renovationen:
Wasserboiler (2016)
Fenster im Wohnzimer und Zimmer (2007)

1. Stock

  • 3 Zimmer à 14.7 m2, 14.7 m2, 9.3 m2
  • Vorraum 10 m2
  • 2 Keller à 26.6 m2, 21.7 m2

Teppich: alle Zimmer
Linoleum: Vorrraum
Beton: 1 Keller
Naturboden: 1 Keller

2. Stock

  • Estrich 20 m2

Besonderheiten

  • Ganztagessonne
  • Grüne und kinderfreundliche Lage
  • Schöne und freie Aussicht auf die Berge sowie die Urner Alpen
  • Stall und Abstellraum neben dem Haus
  • Kachelofen
  • 2 Keller
  • Estrich
  • 1 Abstellplatz im Freien

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Berge
See
Geschäfte
Bank
Post
Bahnhof
Bushaltestelle
Autobahnanschluss
Kinder willkommen
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Aussenbereich
Parkplatz
Innenbereich
Kachelofen
Dusche
Keller
Estrich
Abstellraum
Ausstattung
Kochherd
Ofen
Telefon
Zustand
Renovationsbedürftig
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Aussicht
Schöne Aussicht
Freie Aussicht
Berge
Alpen

Distanzen

Geschäfte
2 km
Bahnhof
1.5 km
Öffentliche Verkehrsmittel
1.5 km
Autobahn
3 km
Kindergarten
1.5 km
Grundschule
1.5 km
Sekundarschule
1.5 km
Flughafen
100 km
Post
2 km
Bank
2 km