Voll erschlossenes Bauland an verkehrsgünstiger Lage in Amsteg

CH-6474 Amsteg, Mit Bergsicht

CHF 230.-/m²

Angaben

Kategorie
Erschlossenes Grundstück
Referenz-Nr.
#3013157
Erschlossen
Ja
Grundstücksfläche
4247 m²
Ausnützungsziffer
0.6

Kontakt für Besichtigungen

Herr Markus Wyss
Tel. +41 41 449 49 49
Das voll erschlossene Grundstück befindet sich an ländlicher und verkehrsgünstiger Lage in Amsteg. Vom Grundstück geniessen Sie eine freie Bergsicht auf den Bristen. Zudem profitiert das Grundstück von der ganztägigen Besonnung. Die Autobahnzufahrt A2 befindet sich in unmittelbarer Nähe, daher liegt das Grundstück ideal für ein Gewerbe. Das Bauland ist in 2 Bauzonen unterteilt. 2'574 m2 befinden sich in der Gewerbezone 1 und 1'673 m2 in der Wohn- und Gewerbezone 3. Es gibt 3 mögliche Zufahrten zum Grundstück. Dementsprechend ist das Grundstück für mehrere Bauten geeignet.

Lage

Silenen: 
Einwohnerzahl: 1'949 
Höhe: 510 m ü. M.
Fläche: 144.79 km²

Gemeinde

Urkundlich wird Silenen erstmals 857 erwähnt. Die Landgüter von Silenen bis Göschenen waren zum grossen Teil Besitztümer des Klosters Fraumünster in Zürich. 1623 erfolgte die Abkurung von Göschenen und Wassen, 1902 jene von Gurtnellen. Die Dorfschaften Silenen, Amsteg und Bristen bildeten immer eine politische Gemeinde. Dennoch bewahrten die drei Dörfer ihren eigenständigen Charakter. Ein Blick in die Vereinsliste der Gemeinde unterstreicht diese Tatsache. So gibt es zahlreiche Vereine wie z.B. diejenigen der Schützen, der Samariter oder der Feuerwehr gleich in mehrfacher Ausführung. Silenen, die lang gezogene Streusiedlung, bildet mit rund 1100 Einwohnerinnen und Einwohnern die grösste Fraktion. Amsteg zeichnet sich durch sein kompaktes Dorfbild am Eingang zum Maderanertal aus. Um die Vielseitigkeit der Gemeinde zu komplettieren, bildet das Bergdorf Bristen mit dem Maderanertal der ideale Ausgangspunkt, die eindrückliche Natur und Bergwelt dieser speziellen Gemeinde zu geniessen. Der Verkehr prägte die Gemeinde Silenen. Waren es zuerst die Säumerkolonnen, welche in der Sust im Dörfli von Silenen jeweils eine Rast einlegten, so folgte später die Gotthardstrasse, die Gotthardbahn, die Autobahn und als neuster Meilenstein des Verkehrs die Neue Alpentransversale NEAT.
Quelle: www.silenen.ch

Parzelle 1

Grundstückfläche: 4'247 m2
Parzellen-Nr.: 240
Erschliessung: voll erschlossen
Stromanschluss: vorhanden
Wasseranschlüsse: vorhanden
Strassenanschluss: Asphalt
Ausnutzungsziffer: 0.6
Zone: GE1 / WG3

Bauzonenplan:
Firsthöhe: 16 m
Grenzabstand: klein 4.5 m / gross 6 m
Vollgeschosse: 3

Besonderheiten

  • Ganztagessonne
  • Bergsicht auf den Bristen
  • Sonnig, ländliche und kinderfreundliche Lage
  • Verkehrsgünstige Lage

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Berge
Post
Restaurant(s)
Bushaltestelle
Autobahnanschluss
Spielplatz
Wanderwege
Radweg
Ausstattung
Wasseranschluss
Stromanschluss
Bauland erschlossen
Abwasseranschluss
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Aussicht
Ländlich
Berge

Distanzen

Bahnhof
5.8 km
Öffentliche Verkehrsmittel
50 m
Autobahn
3 km
Kindergarten
3.5 km
Primarschule
3.5 km
Sekundarschule
7.4 km
Gymnasium / Kantonsschule
13 km
Geschäfte
6 km
Bergbahn/Skilift
3 km
Post
550 m
Bank
6.3 km