Gewerbeliegenschaft mit grosser Ausstellfläche an Toplage in Oensingen

CH-4702 Oensingen, Zentrale Lage

CHF 1'845'000.-

Angaben

Kategorie
Gewerbe
Referenz-Nr.
#2134785
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten
2
Grundstücksfläche
1118 m²
Baujahr
2009
Volumen
3534 m³
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Heizungstyp
Gasheizung
Anzahl Stockwerke
2

Anzahl Parkplätze

Innenparkplätze (inkl.)
13x
Aussenparkplätze (inkl.)
9x

Kontakt für Besichtigungen

Herr Marcel Biedermann
Tel. +41 41 449 49 49
Die moderne Gewerbeliegenschaft mit grosser Ausstellfläche liegt an zentraler Lage in Oensingen unweit der öffentlichen Verkehrsmittel und Autobahnanschluss und profitiert von der hohen Durchfahrtsfrequenz an der Hauptstrasse.

Das Gebäude zeichnet sich unter anderem durch den lichtdurchfluteten Verkaufsraum, die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der verschiedenen Räume und die Tiefgarage im UG mit 13 grosszügigen Parkplätzen und 30 Töffparkplätzen aus.

Die Liegenschaft befindet sich in der Gs2-Zone, somit ist nebst Gewerbefläche auch Wohnraum möglich. 

Vermietung nach Absprache möglich.

Lage

Einwohner: 6'299
Höhe: 465 m ü. M.
Fläche: 12,03 km² 

Gemeinde

Oensingen liegt im Mittelland am Fusse des Jura und am Ausgang der Klus, die sich die Dünnern von Balsthal herkommend durch den Berg geschnitten hat. Die Jurahänge machen etwa 40 % der Gemeindefläche aus und sind sehr stark bewaldet. Der höchste Punkt ist die Wannenfluh mit 1033 m ü. M.[2], weitere markante Punkte sind die Roggenfluh mit 995 m ü. M., die Lehnfluh und die Ravelle. Mit einer Fläche von rund 12 km² ist Oensingen die grösste Gemeinde im Bezirk Gäu.
Oensingen gilt als Musterbeispiel für die Zersiedelung im Mittelland.[3] Der Ort, dessen ursprünglicher Dorfkern sich im Unterdorf befindet, zog sich zunächst zum weiter westlich gelegenen Bahnhof. Die neue Industrie wurde, anders als in traditionellen Industrieregionen, nicht nahe dem Dorfkern angesiedelt, sondern in Richtung des Nachbarorts Niederbipp. Dieses errichtete seinerseits eine grossflächige Industriezone, weshalb Oensingen und Niederbipp heute zusammengewachsen sind. Die Zersiedelung führt heute so weit, dass die Flächen entlang der Hauptstrasse von Oensingen bis Wiedlisbach nahezu durchgehend verbaut sind – obwohl die beiden Ortszentren rund 8 Kilometer voneinander entfernt liegen.
Quelle: Wikipedia

Untergeschoss

  • Tiefgarage (13 Parkplätze und 30 Töffparkplätze) 380 m2
  • Lager 52 m2
  • Technikraum 15 m2
  • Archiv 11 m2
  • Garderobe 11 m2
  • Schleuse und Treppe 11 m2
Laminat: Lager
Keramikplatten: Archiv, Garderobe, Schleuse und Treppe
Beton: Tiefgarage, Technikraum

Erdgeschoss

  • Ausstellungsfläche mit kleiner Küche 310 m2
  • Werkstatt 87 m2
  • Waschbox 17 m2
  • Büro 14.5 m2
  • Umkleide 3 m2
  • WC 4 m2
Keramikplatten: Ausstellungsfläche, Werkstatt, Waschbox, Büro, Umkleide, WC

Besonderheiten

  • Top-Lage
  • Verkehrsgünstig
  • Hohe Durchfahrtfrequenz
  • Helle Verkaufsfläche
  • Viele Nutzungsmöglichkeiten
  • Gewerbe und Wohnraum möglich
  • Garderobe inkl. Dusche/WC
  • Tiefgarage mit breiten Parkplätzen (2.8 m bis 3 m breit)
  • 9 Aussenparkplätze
  • Vermietung möglich

Eigenschaften

Umgebung
Geschäfte
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Autobahnanschluss
Aussenbereich
Parkplatz
Innenbereich
Dusche
Gäste-WC
Einstellhallenplatz
Hell
Ausstattung
Küche
Telefon
Internetanschluss
Zustand
Sehr gut
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Stil
Modern

Distanzen

Bahnhof
395 m
Öffentliche Verkehrsmittel
300 m
Autobahn
350 m
Kindergarten
800 m
Primarschule
800 m
Sekundarschule
800 m
Gymnasium
17 km
Geschäfte
600 m
Post
300 m
Bank
650 m