Neue moderne 4.5 Zimmer Terrassenwohnung (Ebene 4) in Frenkendorf

CH-4402 Frenkendorf, Gruene Lage

CHF 960'000.-

Angaben

Kategorie
Terrassenwohnung
Referenz-Nr.
#2204826
Stockwerk
4. Stock
Anzahl Zimmer
4.5
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Toiletten
2
Anzahl Terrassen
2
Wohnfläche
~ 110 m²
Terrassenfläche
~ 39 m²
Baujahr
2019
Heizungstyp
Luftwärmepumpe
Heizanlage
Bodenheizung
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung

Anzahl Parkplätze

Innenparkplätze (nicht inkl.)
1x / CHF 35'000.-

Kontakt für Besichtigungen

Herr Serkan Ersöz
Tel. +41 41 449 49 49
In Frenkendorf entsteht ein neues Terrassenhaus mit 5 Ebenen. Der Innenausbau kann mitbestimmt werden. 

Die neu zu erstellende moderne 4.5 Zimmer Terrassenwohnung profitiert von der ganztägigen Besonnung und der verkehrsgünstigen Lage.

Ein Einstellhallenplatz muss für CHF 35'000.- dazugekauft werden. Optional kann ein weiterer Einstellhallenplatz erworben werden.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit gegen Aufpreis einen Wintergarten erstellen zu lassen.

Lage

Einwohner: 6'471
Höhe: 333 m ü. M.
Fläche: 4,58 km² 

Gemeinde

Frenkendorf ist 12 Kilometer vom Stadtzentrum Basels und 2 km vom Kantonshauptort Liestal entfernt. Es gibt sechs angrenzende Gemeinden: Füllinsdorf, Gempen (Kanton Solothurn), Liestal, Muttenz, Nuglar-St. Pantaleon (Kanton Solothurn) und Pratteln.  

Frenkendorf wurde 1249 erstmals urkundlich erwähnt. Das Dorf wurde von einer alemannischen Sippe unter der Führung eines Mannes namens Franko gegründet. Ursprünglich hiess der Ort „Frankovilare“. Der heutige Name stammt aus dem Jahr 1302. Auf der Schauenburger Fluh (Schauenburg) fanden sich die Fundamente eines gallo-römischen Heiligtums aus dem 1. bis 4. Jahrhundert, Münzen von 253 bis 350 n. Chr. und Reste einer frühneuzeitl. Hochwacht. Die Burg Neu-Schauenburg stammt aus dem 13. Jahrhundert, der Vorgängerbau evtl. aus dem 11. Jahrhundert; nach dem Erdbeben von 1356 wurde der Komplex wieder aufgebaut. Die Burg Alt-Schauenburg wurde zwischen 1275 und 1356 besiedelt.
Frenkendorf war ein Teil der frohburgischen, dann bischöfl. Herrschaft Schauenburg, deren hohe und niedere Gerichtsbarkeit später zu Liestal gehörten. Die Herren von Eptingen aus Pratteln erwarben im 14. und 15. Jahrhundert einen Grossteil des Dorfes und verkauften diesen 1517–25 der Stadt Basel. Frenkendorf kam zum Amt Liestal, die hohe Gerichtsbarkeit blieb indes beim Amt Farnsburg. Kirchlich gehörte Frenkendorf zur Pfarrei Munzach. Ab 1765 bildete es mit Füllinsdorf eine Kirchgemeinde.
Durch das Dorf führte zu römischer Zeit ein Weg nach Pratteln, der später auch den Lieferanten der Basler Seidenbandfabrikanten diente.
Am 3. August 1833 fand an der Grenze zu Pratteln bei der Hülftenschanze eine bewaffnete Auseinandersetzung zwischen Basel-Städtischen Truppen und den Landschäfter Widerständlern statt, durch dessen Ausgang der Halbkanton Basel-Land in seiner ursprünglichen Gemarkung entstand. Ein schlichter Obelisk aus rotem Sandstein im Wäldchen nördlich des Friedhofs äussere Egg erinnert an diese Ereignisse.
Quelle: Wikipedia

4. Stock

  • Wohnen/Essen/Küche 39.95 m2
  • 3 Zimmer à 14.94 m2, 14.27 m2, 11.37 m2
  • Badezimmer/WC 6.62 m2
  • Dusche/WC 6 m2
  • Réduit 5.63 m2
  • Entrée 5.55 m2
  • Flur 5.91 m2

Fliesen: Wohnen/Essen/Küche, Badezimmer, Dusche, Réduit, Entrée
Parkett: 3 Zimmer

Besonderheiten

  • Ganztagessonne
  • Helle Räume
  • Réduit
  • 2 Terrassen
  • Wintergarten (optional)
  • 1 Einstellhallenplatz
  • 1 weiterer Einstellhallenplatz (optional)

Bemerkungen

Ebene 4

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ländlich
Geschäfte
Einkaufsmöglichkeiten
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Autobahnanschluss
Kinderfreundlich
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Sportzentrum
Aussenbereich
Terrasse(n)
Innenbereich
Lift
Dusche
Badewanne
Wintergarten
Keller
Einstellhallenplatz
Dreifachverglasung
Ausstattung
Moderne Küche
Kochherd
Ofen
Kühlschrank
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Telefon
Kabelfernsehen
Internetanschluss
Zustand
Neu
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Stil
Modern

Distanzen

Bahnhof
650 m
Öffentliche Verkehrsmittel
155 m
Autobahn
5 km
Kindergarten
210 m
Primarschule
420 m
Sekundarschule
700 m
Geschäfte
600 m
Flughafen
14 km
Post
530 m
Bank
780 m