Ehrwürdiges & denkmalgeschütztes 17 Zi. Anwesen in Wynigen b. Burgdorf

CH-3472 Wynigen, Schöne Lage im Dorf

CHF 2'885'000.-

Angaben

Kategorie
Villa
Referenz-Nr.
#3221761
Anzahl Zimmer
17
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Toiletten
8
Wohnfläche
757 m²
Grundstücksfläche
961 m²
Terrassenfläche
165.6 m²
Gartenfläche
80 m²
Kellerfläche
148.9 m²
Estrichfläche
160 m²
Volumen
4909 m³
Baujahr
1790
Renovierungsjahr
2020
Wärmeverteilung
Radiator
Heizungstyp
Ölheizung
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung

Anzahl Parkplätze

Aussenparkplätze (inkl.)
2

Kontakt für Besichtigungen

Frau Daniela Weber
Tel. +41 41 449 49 49
Im beschaulichen Dorfkern von Wynigen bei Burgdorf, im schönen Emmental steht diese aussergewöhnliche sowie geschichtsträchtige Perle. Die Villa "Haus zum Wildenmann" ist ein nationales Baudenkmal (Schutzstatus A), ein denkmalpflegerisches Vorzeigeobjekt. Das 230-jährige massive Sandsteinhaus mit 80 - 200 cm dicken Sandsteinmauern auf zwei riesigen Gewölbekellern und Kalksteinsockeln, ist das Wahrzeichen von Wynigen und gehört zum geschützten Dorfkern-Ensemble. Die prächtige Liegenschaft, die ihresgleichen sucht, wurde in den Jahren 2011-2015 vollumfänglich aufwendig restauriert und saniert. Ein Haus mit viel Geschichte bis in die heutige Zeit. Hier ging schon Jeremias Gotthelf als Freund ein und aus, heiratete in der Kirche nebenan, die Gotthelffilme wurden in der nahe gelegenen «Glungge» gedreht und die Schauspieler im Haus zum Wildenmann verpflegt. Hier wohnten Schrifsteller, gingen Bundesräte ein und aus, Künstler, Schauspieler, hervorragende Musiker aus dem klassischen Genre haben bis heute im hauseigenen Theatersaal ihre Auftritte...
Das Haus war von 1828 -1974 ein bedeutender Gasthof. Seit 2011 wieder ein Kulturort, der weit über die Regionsgrenze Bekanntheit geniesst und als Fotokulisse in diversen Zeitschriften erwähnt wurde. Seit 1974 wieder als private Villa bewohnt bietet die Liegenschaft viele Möglichkeiten: Wohnen wie zu Gotthelfs Zeiten, auch ein Kaffee in der gemütlichen Gaststube aus dem Jahr 1811 und auf der sonnigen Süd-Terrasse ist möglich. Ausstellungen, Apéros im beeindruckenden Gewölbekeller, Konzerte im einzig originalen ländlichen Jugendstil Theater-Saal der Schweiz, B&B. Vieles kann, nichts muss. Heute wird die Villa privat bewohnt und gelegentlich mit Anlässen, Konzerten, Führungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Diese bauliche Perle von 1790 braucht die Liebe zum neubarocken Zeitalter, ein Verständnis für das nicht alltägliche Leben in solch ehrwürdigen Räumen, handwerkliches Geschick für die Unterhaltsarbeiten, die eine solche Liegenschaft mit sich bringt und nicht zuletzt natürlich das nötige Budget.

Lage

Einwohnerzahl: 2'093
Höhe: 530 m ü. M.
Fläche: 28,32 km²

Gemeinde

Die Gemeinde Wynigen liegt im Übergang vom Emmental zum Oberaargau in ruhiger, ländlicher und dennoch relativ zentraler Lage, wenige Autominuten von der Stadt Burgdorf und den A1-Autobahnanschlüssen in Kirchberg BE und Kriegstetten SO entfernt. In den Dörfern Wynigen, Rüedisbach und Kappelen sowie verteilt auf diverse Weiler und Einzelhöfe leben rund 2'000 Einwohner inmitten der typisch emmentalischen Hügellandschaft der Wynigenberge, die weit herum als beliebtes Naherholungs- und Wandergebiet gilt. Wynigen ist mit einem Schnellzugshalt erschlossen und hat dadurch als Wohnstandort an Bedeutung gewonnen. Durch den Schnellzugshalt verfügen unsere Pendler über eine direkte und schnelle Verbindung zu den Zentren, insbesondere nach Bern. Ab dem Schuljahr 2014/2015 wurden die Schulen Wynigen und Seeberg zusammengeführt.
Wynigen verfügt über zwei Kindergarten - und zwei Primarstufenstandorte (Kappelen und Dorf Wynigen); im Dorf wird zusätzlich die Sekundarstufe 1 (7. – 9. Schuljahr) mit Sekundar- und Realklassen unterrichtet. Weiterführende Schulen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Die Wirtschaft der Gemeinde besteht einerseits aus der traditionellen und fortschrittlichen Landwirtschaft, andererseits aus eher kleineren, sehr leistungsfähigen Gewerbebetrieben unterschiedlichster Art, die weit über die Gemeindegrenzen hinaus als qualitätsbewusste und verlässliche Partner gelten. Für das kulturelle und gesellschaftliche Leben in der Gemeinde sehr wichtig sind die rund 30 Vereine, die durch ihre Tätigkeiten und diversen Veranstaltungen das Dorfleben bereichern und prägen.
Quelle: www.wynigen.ch

Untergeschoss

  • 2 Gewölbekeller à 88.9 m2, 60.0 m2
  • Heizraum 8.5 m2
  • Tankraum 15.0 m2
 
Stein: 2 Gewölbekeller
Beton: Heizraum, Tankraum

Renovationen:
Sandsteinblöcke ersetzt und Aussenmauer teils neu restauriert (2015)
Heizung revidiert (2020)

Erdgeschoss

  • Gaststube 38.4 m2
  • Küche 29.5 m2
  • Billard-Zimmer 32.4 m2
  • Gotthelf-Zimmer/Kind-Bett-Stube 30.0 m2
  • Büro 21.3 m2
  • Atelier-Zimmer 17.0 m2
  • 3 separate WCs mit 2 Pissoir à 2.6 m2, 2.6 m2, 1.2 m2
  • Abstellraum 3.4 m2
  • Vorplatz 26.0 m2
  • Gang 16.3 m2
  • Eingang/Garderobe 14.8 m2

Platten: Restaurant/Saal, Küche
Parkett: 3 Zimmer
Stein: Vorplatz, Gang, Eingang, 1 Zimmer
Holz: Abstellraum

1. Stock

  • Theatersaal 148.2 m2
  • Speisesaal 50.0 m2
  • Küche mit Waschturm 16.6 m2
  • Visitenstube 42.1 m2
  • Nähzimmer 36.0 m2
  • Schreibstube 25.2 m2
  • Frühstückszimmer 12.9 m2
  • Badezimmer mit Badewanne und WC 2.8 m2
  • 2 separate WCs 4.8 m2
  • Durchgangsschrank 1.0 m2

Parkett: 2 Säle, 4 Zimmer, Durchgangsschrank
Platten: Küche, Badezimmer, separate WCs

2. Stock

  • 5 Zimmer à 23.1 m2, 21.0 m2, 20.0 m2, 16.8 m2, 14.1 m2
  • Zimmer 14.5 m2 mit Ankleidezimmer 8.8 m2
  • Ankleideraum 2.7 m2
  • Badezimmer (2 Teile) mit Badewanne, Dusche und WC 31.1 m2
  • Gang 26.8 m2

Parkett: gesamtes Geschoss

Dachgeschoss

  • 2 Estrichabteile (ausbaubar) à 80.0 m2, 80 m2

Holz: gesamtes Geschoss

Aussenbereich

  • Terrasse (gedeckt) 100.0 m2
  • Atelier-Terrasse 17.6 m2
  • Vordere Terrasse 48.0 m2
  • Brunnenplatz mit Pavillon
  • Garten 80.0 m2
  • Div. Gartensitzplätze
  • Geräteschuppen 8.0 m2
  • Privatweg
  • Gepflasterter Vorplatz

Besonderheiten

  • Nationales Baudenkmal
  • Ganztagessonne
  • Lichtdurchflutete Räume
  • Zentrale Lage im Ort
  • Ländliche Lage
  • Kinderfreundliche Lage
  • Freie Aussicht in den Garten
  • Schöne Aussicht in Dorf
  • 3 Cheminées
  • 4 Kachelöfen
  • Einbauschränke
  • Terrasse (gedeckt)
  • Atelier-Terrasse
  • Vordere Terrasse
  • Privatweg
  • Brunnenplatz mit Pavillon
  • Garten
  • Div. Gartensitzplätze
  • Geräteschuppen
  • 2 Abstellplätze im Freien

Bemerkungen

Allgemeine Renovationen:
Komplette Dachsanierung (2011-2012)
Totalsaniert/restauriert (2011-2015)

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Ländlich
Geschäfte
Einkaufsmöglichkeiten
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Kinderfreundlich
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Wanderwege
Radweg
Aussenbereich
Terrasse(n)
Garten
Gartensitzplatz
Ruhige Lage
Begrünung
Parkplatz
Innenbereich
Separate WC's
Ankleideraum
Keller
Estrich
Abstellraum
Einbauschrank
Cheminée
Kachelofen
Lichtdurchflutet
Ausstattung
Kochherd
Backofen
Kühlschrank
Geschirrspüler
Waschmaschine
Wäschetrockner
Dusche
Badewanne
Telefon
Kabelfernsehen
Internetanschluss
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Aussicht
Schöne Aussicht
Freie Aussicht
Garten

Distanzen

Bahnhof
200 m
Öffentliche Verkehrsmittel
50 m
Autobahn
10 km
Kindergarten
300 m
Primarschule
400 m
Sekundarschule
400 m
Gymnasium / Kantonsschule
7.8 km
Geschäfte
100 m
Post
100 m
Bank
100 m