Ruhig gelegene 2 Zi Wohnung mit schöner Aussicht auf die Alpen in Lax

CH-3994 Lax, Ruhige Lage

CHF 122'500.-

Angaben

Kategorie
Wohnung
Referenz-Nr.
#2075714
Stockwerk
1. Stock
Anzahl Stockwerke
3
Anzahl Zimmer
2
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten
1
Anzahl Balkone
1
Wohnfläche
39 m²
Balkonfläche
6.6 m²
Kellerfläche
2 m²
Baujahr
1977
Heizungstyp
Ölheizung
Heizanlage
Radiator
Verfügbarkeit
Sofort
Nebenkosten StWE
CHF 3'324.-/Jahr
Renovationsfonds
CHF 1'200.-/Jahr
Erneuerungsfonds
CHF 273'209.- am 01.03.2018

Anzahl Parkplätze

Aussenparkplätze (inkl.)
1x

Kontakt für Besichtigungen

Anton Berger
Tel. +41 41 449 49 49
Die 2 Zimmer Wohnung befindet sich an ruhiger, grüner und kinderfreundlichen Lage in Lax und kann auch als Feriendomizil genutzt werden. Die Liegenschaft profitiert von der ganztägigen Besonnung.

Die hellen Räume verleihen Charme und die Aussicht auf die Alpen sind ein ganz besonderes Highlight. 

Zur Wohnung gehört ein gedeckter Parkplatz (Carport) dazu.

Lage

Einwohner: 308
Höhe: 1039 m ü. M.
Fläche: 5,0 km² 

Gemeinde

Von Brig herkommend, nach den „Deischerkehren“ beginnt nach dem Restaurant Alpina das Goms, will heissen Lax ist die Eingangspforte zu diesem wunderschönen und vielseitigen Tal. Das Dorf liegt 1048 m.ü.M. Der tiefste Punkt in Lax und somit vom Bezirk Goms liegt im Talgrund an der Rhone mit 980 m.ü.M. Unser Territorium breitet sich ausschliesslich auf der rechten Seite der Rhone aus. Von der Rhone, die in einer tiefen Schlucht dahinfliesst, zieht sich der Gemeindebann als eher schmales Band nordwärts bis zum Berggebiet des Gletschgebietes. Gegen Osten bilden der tiefgeschnittene Gorpigraben und der Altbach die markante Abgrenzung zur Nachbargemeinde Fiesch. Im Westen nimmt die Grenze (Bezirksgrenze Goms - östlich Raron) zum Teil einen willkürlichen Verlauf.

Trotz der Höhenlage weist Lax ein mildes Klima auf und gilt als Klimakurort. In dieser Region ist Lax der einzige Ort wo noch der frostempfindliche Nussbaum recht gut gedeiht.

Urkundlich genannt als Gemeinde des Zendens Goms wird Lax erstmals im Jahre 1308. Die ersten Gemeindevorschriften datieren aus dem Jahre 1436. Die älteste Wasserschrift (Einteilung der Wässerwasser) geht auf das 1347 zurück. Heute besitzt Lax eine gutfunktionierende Bewässerungsanlage, von der 5 Bauernbetriebe profitieren.

Lax ist vom Westen her zu erreichen über Brig (15 km), im Sommer von Osten über den Grimsel-, Furka- oder Nufenenpass, sowie im Winter von Osten her mit dem Autoverlad durch den Furkatunnel (27 km).
Quelle: www.lax.ch

Untergeschoss

  • Keller 2 m2

1. Stock

  • Wohnen/Essen/Küche 21.9 m2
  • 1 Zimmer 10 m2
  • Badezimmer 3.2 m2
  • Entrée 2.8 m2
  • Balkon 6.6 m2
Laminat: Wohnen, Essen, Küche, 1 Zimmer, Entrée
Fliesen: Badezimmer

Besonderheiten

  • Ganztagessonne
  • Schöne Aussicht auf die Alpen
  • Ruhige, grüne und kinderfreundlichen Lage
  • Helle Räume
  • Balkon
  • 1 gedeckter Parkplatz (Carport)

Bemerkungen

Anzahl Parteien im Haus: 27
Die bestehende Hypothek sollte übernommen werden.

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Berge
Geschäfte
Bahnhof
Bushaltestelle
Kinderfreundlich
Kindergarten
Primarschule
Wanderwege
Radweg
Aussenbereich
Balkon
Gartensitzplatz
Gedeckter Parkplatz
Innenbereich
Badewanne
Keller
Hell
Ausstattung
Kochherd
Ofen
Kühlschrank
Gemeinschaftswaschküche
Telefon
Zustand
Gut
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Stil
Klassisch

Distanzen

Bahnhof
1 km
Öffentliche Verkehrsmittel
1 km
Autobahn
37 km
Kindergarten
1 km
Primarschule
1 km
Sekundarschule
2.9 km
Geschäfte
1 km
Post
3.1 km
Bank
3.1 km