Ruhig gelegene 3.5 Zi Wohnung mit Terrasse und Disporaum in Heitenried

CH-1714 Heitenried, Zentrale Lage

CHF 350'000.-

Angaben

Kategorie
Wohnung
Referenz-Nr.
#2090915
Anzahl Zimmer
3.5
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten
1
Anzahl Terrassen
1
Wohnfläche
82 m²
Terrassenfläche
34 m²
Baujahr
1991
Heizungstyp
Gasheizung
Verfügbarkeit
ab sofort
Nebenkosten StWE
CHF 2'934.-/Jahr

Anzahl Parkplätze

Innenparkplätze (nicht inkl.)
1x / CHF 25'000.-

Kontakt für Besichtigungen

Frau Nathalie Fink
Tel. +41 41 449 49 49
Die Souterrainwohnung befindet sich im Dorfkern von Heitenried im Gemeindekomplex an ruhiger und kinderfreundlicher Lage. In diesem Komplex befindet sich die Gemeindeverwaltung, der Volgladen mit Post und Bank. Die Liegenschaft profitiert von der ganztägigen Besonnung.

Direkt vor der Haustüre befindet sich die Bushaltestelle Richtung Tafers und Schwarzenburg.

Zur Wohnung gehört ein Einstellhallenplatz, welcher für CHF 25'000.- dazugekauft werden muss. Die Wohnung wie auch die Einstellhalle sind mit dem Lift erreichbar.

Lage

Einwohner: 1'366
Höhe: 762 m ü. M.
Fläche: 9,05 km² 

Gemeinde

Heitenried liegt auf 762 m ü. M., 11 km östlich der Kantonshauptstadt Freiburg (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich an aussichtsreicher Lage am Südwesthang des Magdalenaholzes, über der Talmulde des Lettiswilbaches, im Hügelland des östlichen Freiburger Mittellandes.

Die Fläche des 9,0 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Molassehügellandes zwischen den Flusstälern von Saane und Sense. Das Gebiet wird im Westen durch den Lettiswilbach begrenzt, der in einer weiten Talmulde nordwärts zur Taverna fliesst. Von dieser Talniederung erstreckt sich der Gemeindeboden nach Osten über das gewellte Hügelland mit den Höhen von Hubel (752 m ü. M.), Chapfholz (797 m ü. M.) und Magdalenaholz (mit 822 m ü. M. die höchste Erhebung von Heitenried) bis an die Sense im Bereich der Einmündung des Sodbaches. Die Sense fliesst hier in einem tief in die Molasseschichten des Umlandes eingeschnittenen Graben und weist bis zu 100 m hohe, teils mit Sandsteinfelsen durchzogene Steilhänge auf. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 6 % auf Siedlungen, 19 % auf Wald und Gehölze, 74 % auf Landwirtschaft und etwas weniger als 1 % war unproduktives Land.

Zu Heitenried gehören die Weiler Wiler vor Holz (725 m ü. M.) auf der Höhe östlich der Talniederung des Lettiswilbaches, Selgiswil (758 m ü. M.) auf einem Sattel südlich des Chapfholzes, Breitenried (665 m ü. M.) auf einer Geländeterrasse über dem Lettiswilbach, Lettiswil (748 m ü. M.) am gleichnamigen Bach und Schönfels (746 m ü. M.) auf dem Plateau westlich des Sensegrabens sowie zahlreiche Einzelhöfe. Nachbargemeinden von Heitenried sind St. Antoni und Ueberstorf im Kanton Freiburg sowie Schwarzenburg im Kanton Bern.
Quelle: Wikipedia

Untergeschoss

  • Keller 2 m2

1. Unterzwischengeschoss

  • Wohnen/Essen 25.73 m2
  • Küche 9.25 m2
  • 2 Zimmer à 14.57 m2, 11.05 m2
  • Badezimmer 7.28 m2
  • Réduit 5.46 m2
  • Entrée 15.72 m2
  • Terrasse 34 m2
  • Dispo/Bastelraum 22.53 m2
Fliesen: Wohnen/Essen, Küche, 2 Zimmer, Badezimmer, Réduit, Entrée

Besonderheiten

  • Ganztagessonne
  • Zentrale, ruhige und kinderfreundliche Lage
  • Helle Räume
  • Grosse Terrasse
  • Dispo/Bastelraum
  • 1 Einstellhallenplatz

Bemerkungen

Anzahl Parteien im Haus: 6
Die Wohnung befindet sich im Souterrain des Gebäudes. Trotzdem sind die Zimmer und auch der Wohnbereich gut besonnt. Vor dem Sitzplatz befindet sich ein kleiner begrünter Hang.

Eigenschaften

Umgebung
Ländlich
Geschäfte
Bank
Post
Bahnhof
Bushaltestelle
Kinderfreundlich
Spielplatz
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Aussenbereich
Terrasse(n)
Innenbereich
Behindertengerecht
Lift
Dusche
Keller
Einstellhallenplatz
Hell
Badewanne
Ausstattung
Glaskeramik
Ofen
Kühlschrank
Geschirrspüler
Secomat
Gemeinschaftswaschküche
Zustand
Gut
Besonnung
Ganzer Tag besonnt
Stil
Klassisch

Distanzen

Bahnhof
5 km
Öffentliche Verkehrsmittel
10 m
Autobahn
14 km
Kindergarten
300 m
Primarschule
300 m
Sekundarschule
7.5 km
Geschäfte
10 m
Post
10 m
Bank
10 m